Unkategorisiert

Lohnt es sich als nicht FSME geimpfte Person, die Zecke auf FSME anaylsieren zu lassen?

Seit 2005 schwanken die FSME-Infizierten-Zahlen in der Schweiz zwischen 100-250 Fällen pro Jahr.
Die besseren klimatischen Bedingungen für die Zecken und das Verweilen von mehr Menschen in der Natur, führte in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg von FSME-Infizierungen.

Das BAG deklarierte die Schweiz als FSME-Risikogebiet mit Ausnahme von den Kantonen Genf und Tessin. Falls Sie nicht geimpft sind, basieren wir uns auf die Information von dem BAG und empfehlen Ihnen eine FSME-Zecken-Analyse.
mehr zeigen

Ähnliche Beiträge