Unkategorisiert

Wie soll man die Zecke für den Postversand verpacken?

Am besten eignen sich Druckverschlussbeutel, die man am oberen Ende luftdicht verschließen kann. Die Zecke in einen Druckverschlussbeutel legen, gut verschließen, den Beutel mit der Zecke in einem normalen Briefumschlag legen, Briefumschlang verschließen und per Post an die Biolytix AG senden.

Labor- oder Plastiktubes sind weniger geeignet, da die Post alle Briefumschläge durch eine automatische Sortierzentrale lässt. Dort kann es passieren, dass ein Tube zerbricht und die Zecke verloren geht.
mehr zeigen

Ähnliche Beiträge